Erfolgreicher Turniertag für Equality-Paare vom TTC

Am vergangenen Wochenende lud der TSC Savoy München zum großen Equality-Tanzturnier in sein Clubheim ein. Drei Damenpaare des TTC München ließen es sich nicht nehmen, ihren Verein dort zu vertreten – mit Bravour.

Am Samstag, den 24. März 2018 trafen sich im Clubheim des TSC Savoy München Equality-Tänzer aus ganz Bayern. Die amtierenden Europameister der C-Klasse Equality Latein, Gaby Holzer und Daniela Jungbluth vom TTC München, starteten diesmal in der B-Klasse Latein. Beim Same-Sex-Dancing entscheiden die Wertungsrichter bei jedem Turnier neu, in welcher Klasse die Paare antreten sollen. Dementsprechend war die Zuordnung zur B-Klasse bereits der erste kleine Erfolg an diesem Turniertag für Gaby und Daniela. Aber damit nicht genug: Auf der Fläche präsentierten sich die Damen vom TTC München souverän, sodass sie mit Rumba und Jive zwei Tänze für sich entscheiden konnten. Am Ende war die Entscheidung zwar knapp, aber Gaby und Daniela hatten dann doch die Nase vorn und konnten mit einer Wertungs-Eins Vorsprung den Sieg für sich verbuchen.

In der Standard-Sektion gingen dann noch zwei weitere Paare des TTC München an den Start: Bianca Paulus und Carina Bayerlein sowie Martina Hauber und Andrea Stolp-Weingarten. Bianca ist normalerweise mit ihrem Partner Felix Fischer in der B-Klasse-Standard unterwegs. Doch auch mit ihrer Teilzeit-Tanzpartnerin Carina machte sie auf der Fläche eine gute Figur. Das sahen die Wertungsrichter offensichtlich genauso, denn sie belohnten die tolle Leistung der beiden Mädels mit der Goldmedaille in der C-Klasse Standard.

Bianca und Carina gewinnen das Equality-Turnier der C-Standard-Klasse.

In der B-Klasse trafen Bianca und Carina dann auf ihre TTC-Kolleginnen Martina und Andrea. Die beiden wurden auf Anhieb für die B-Klasse gesichtet und zeigten ihrerseits fünf tolle Tänze auf dem Savoy-Parkett. Auch Gaby und Daniela, die gleichzeitig für den Tanzsportclub L.U.S.T. 2000 München starten, lieferten in Standard eine gute Performance ab: Bronze war für sie der würdige Abschluss eines gelungenen Turniertags.

Unterstützt wurden alle Paare von L.U.S.T.-Trainerin Sonja Schäufler, die mit ihrem Partner Engin Önder erst im Februar ein weiteres Mal die bayerischen Meisterschaften in der S-Klasse Senioren Latein für den TTC München gewann

Nach diesem erfolgreichen Turniertag resümiert Gaby auf Facebook:

„Ein schöner Turniertag im Savoy ist zu Ende. Danke für die perfekte Organisation. 

Ein erfolgreicher Tag ging mit einer Goldmedaille in Latein B und mit einer Bronzemedaille in Standard C zu Ende.

Danke an den großen Fanclub vom TTC und der L.U.S.T., der uns tatkräftig unterstützt hat und an alle, die in Gedanken mitgefiebert haben.
Die Koffer sind schon wieder für den Heimweg gepackt und wir sind total happy 🤗“

l
Daniela und Gaby freuen sich mit Trainerin Sonja Schäufler über den Sieg in der B-Lateinklasse.