DM Sen. I Latein 2019: Engin und Sonja holen viertes DM-Silber, Santi und Anna auf Anhieb im Finale

Die Deutsche Meisterschaft Senioren I S Latein 2019 fand am 6. April 2019 in Dresden statt. Der TTC München war dort durch zwei tolle Paare vertreten, die beide den Sprung ins Finale schafften.

Das TSZ Dresden war in diesem Jahr Ausrichter der Deutschen Meisterschaft Senioren I S Latein. Der Club allerdings, der die meisten Paare im Finale dieser Meisterschaft stellte, hieß: TTC München! Sowohl Engin Önder und Sonja Schäufler, die amtierenden Nordeuropa-Vizemeister und fünffachen Bayerischen Landesmeister Senioren I S Latein, als auch Santi Plana und Anna Pershina, die auf der Bayerischen Meisterschaft 2019 den vierten Platz belegten, schafften den Sprung ins Finale. Für Santi und Anna war es sogar eine Premiere: ihre erste Deutsche Meisterschaft überhaupt! Im Finale schlugen sie dann noch die Drittplatzierten der Bayerischen Meisterschaft und reihten sich als zweitbestes bayerisches Paar auf Rang 5 ein. Engin und Sonja holten ihr viertes DM-Silber in Folge und einen weiteren wichtigen Pokal für ihre Sammlung.

Das Gesamtergebnis findet ihr unter www.tszdresden.de