Philipp Deisler und Heike Seimen werden Bayerische Meister !

Bei den bayerischen Landesmeisterschaften der Hauptgruppe B Standard in Rosenheim konnten Philipp und Heike ihre bisher aussergewöhnlich erfolgreiche Karriere in fast schon gewohnter Manier fortsetzen.

In einem Starterfeld von 16 Paaren holten sie den Meistertitel gegen starke Konkurrenz.
Wir freuen uns mit dem Paar und hoffen auf weiterhin so gute Nachrichten…
Herzlichen Glückwunsch !

»Sneekears« werden Deutsche Meister

Bei der Deutschen Meisterschaft des Balletförderkreises e.V. am 14. April 2011 im Veranstaltungsforum in Fürstenfeldbruck konnte unsere HipHop-Formation „Sneekears“ einen herausragenden Erfolg verbuchen.

Trainerin Anita Lindner meldete  uns folgendes: „Das Solo und das Duo waren ein Augenschmaus für das Publikum. Danach folgte Jazz/Modern und ein »Quick Change« von 7 min. für Hip Hop. Daraufhin hieß es warten und bangen auf die Siegerehrung… Und tatsächlich passiert das Erhoffte und all der Schweiß und die harten Trainings haben sich gelohnt. Die »Sneekears« werden Deutscher Meister in der Kategorie Hip Hop. Auch in Jazz/Modern konnten sie sich über ihren 6. Platz freuen. Solo und Duo lagen leider weiter zurück, konnten sich aber an ihren restlichen Erfolgen trotzdem erfreuen.“
Wir gratulieren unserer Gruppe für diese Leistung und freuen uns, dass sie damit den TTC München am 27. Juni beim World Cup in Paris vertreten werden. Dort werden die „Sneekears“ gegen die besten Mannschaften aus Australien, Canada, Mexico, Nigeria, Südafrika, China, Türkei und Europa antreten. Wir wünschen ihnen auch hier viel Erfolg, denn es ist eine große Ehre, vor so großem Publikum tanzen zu dürfen.
Herzlichen Glückwunsch.

Neuer Gesellschaftskreis 3plus

Im Frühjahr haben wir festgestellt, dass uns die Hierarchie unserer Gesellschaftskreise aus dem Ruder gelaufen ist. Unser Konzept ist folgendermaßen aufgebaut:

Der GK1 ist grundsätzlich unsere Einstiegsgruppe für neue Mitglieder und Interessenten. Der GK2 soll den guten Tanzpaaren aus dem GK1 eine Anschlussmöglichkeit bieten, sich weiter zu entwickeln. GK3 und GK4 sind die beiden Gruppen, in denen sich langjähre Mitglieder mit den entsprechenden tänzerischen Fähigkeiten wieder finden sollen. Der GK2 hatte sich aus diesem Konzept durch ein stetig höheres Choreographieangebot so still und heimlich verabschiedet. Das hat der Durchgängigkeit unseres Konzepts geschadet. Ab dem 2. Quartal 2011 haben wir nun für die ehrgeizigen Tanzpaare aus dem GK2 einen GK3plus entwickelt. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, an Breitensportwettbewerben teilzunehmen und jährlich das DTSA abzulegen. Diese Erwartungen sollten ab Herbst 2011 umgesetzt werden. Das Training wird im 3-Wochen-Rhythmus Ivan Kostov in Latein und Alexander Raith in Standard übernehmen. Beide Trainer haben ein Figurenmaterial ausgearbeitet, das die Anforderungen des DTSA und der Breitensportwettbewerbe erfüllt. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und viel Spass bei ihrem ehrgeizigen Training. Einmal in der Woche am Dienstag trainieren ist jedoch für dieses Ziel zu wenig.

Tobias Rottmüller und Kathrin König werden Bayerische Vizemeister

Am 2. April 2011 tanzten in Königsbrunn die bayerischen Lateinpaare der Hauptgruppe II von der D bis zur A Klasse um den Meistertitel.

Der TTC wurde dort von Tobi und Kathrin in der CKlasse sowie von Dirk und Ilka Langner in der B-Klasse vertreten. Souverän qualifizierten sich Tobi und Kathrin für die Finalrunde, doch wie spannend und überraschend dieses Finale am Ende werden sollte, konnte noch niemand ahnen. Denn aufgrund des Verstoßes gegen die Schrittbegrenzung – trotz der Verwarnung nach der Vorrunde – wurde das auf Platz 1 gewertete Paar disqualifiziert. Aus sportlichen Gründen, musste dies auch sein, da alle anderen Paare die Verwarnung ernst genommen und ihre Programme entsprechend angepasst haben. Somit konnten Tobi und Kathrin am Ende den zweithöchsten Platz auf dem Trepperl einnehmen und die Silbermedaille mit nach Hause nehmen. Wir gratulieren zu dieser herausragenden Leistung und freuen uns auf weitere solche Erfolge. Herzlichen Glückwunsch!

Überzeugender Sieg und ein Aufstieg bei den Bavarian Dance Days

Bei den Bavarian Dance Days in Bayreuth konnte unser Paar Philipp Deisler – Heike Seimen in der Hauptgruppe B Standard einen überzeugenden Sieg landen.

Bei elf gestarteten Paaren gaben sie in der Endrunde nur zwei Einsen ab.

Auch die anderen TTC-Paare lieferten tolle Ergebnisse:

Martin Jahl / Alexandra Bauer 7. Platz (Finale) Hgr. C Standard Sa.&So.

Andreas Wenzler / Judith von Andrian 2. Platz Hgr D Latein

Tobias Rottmüller / Kathrin König 3. Platz Hgr. II C Latein

Manuel Burkart / Carina Kögel 6. Platz Hgr. A Latein

Herzlichen Glückwunsch für diese großartige Leistung !

Mit diesem 2. Platz gelang unserem Paar Andi Wenzler / Judith von Andrian der Aufstieg in die Hauptgruppe C Latein. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit der Samba!