Calogero Frisina & Jelena Balac – Aufstieg in die S Klasse

2012 begann die gemeinsame Tanzkarriere von Calogero Frisina (13 Jahre) & Jelena Balac (12 Jahre) in der Juniorenklasse I C.

Bei jeder bisher getanzten Landesmeisterschaft erreichte das Tanzpaar des TTC München einen Treppchenplatz. Medaillen wurden in der Junioren I C, Junioren II B, Jugend B, Jugend A und Hauptgruppe A gewonnen.

Zu einem der größten Erfolge in der Anfangszeit zählt wohl der Sieg bei Hessen tanzt in der Jugend B. Nur ein Jahr später standen die Beiden beim gleichen Turnier im Semifinale der DTV-Rangliste Jugend A und erreichten den sagenhaften 2. Platz in der Hauptgruppe A Latein.

Als amtierende Bayerische Vizemeister der Hauptgruppe A Latein zählen Calogero Frisina & Jelena Balac bestimmt zu einen der Hoffnungsträgern von Bayern. Auch der nationale und internationale Erfolg der Beiden kann sich sehen lassen.

Bei den DTV Ranglisten tanzen Calogero & Jelena regelmäßig in den Semifinals und befinden sich aktuell auf dem 14. Platz der Deutschen Rangliste. Bei den offenen Tiroler Meisterschaften konnten die Erfolgsgaranten die Jugend A und Hauptgruppe A für sich entscheiden, als Tagessieger in die Hauptgruppe S schnuppern und auch da noch die Silbermedaille holen.

TTC-Gala 2015

Der große Wunsch beim Heimturnier, der 33. TTC-Gala aufzusteigen ging am 14.11. in Erfüllung. Mit tobendem Applaus, vor heimischem Publikum mit Eltern, Freunden und dem TTC-Fanclub nahmen Calogero & Jelena den von Monika Niesl gestifteten TTC-Pokal als Sieger entgegen. Damit sind die Beiden in die S-Klasse aufgestiegen.

Zur großen Freude, und das bestätigen beide Elternpaare, zeigen Calogero & Jelena nicht nur beim Tanzen Top Leistung, sondern können auch den hohen Anforderungen des Gymnasiums mehr als gerecht werden.

Mit diesem Talent, dieser Disziplin und mit diesem eisernen Willen werden wir von Calogero Frisina & Jelena Balac noch viele wundervolle Momente im Tanzsport erwarten können. Die Zukunft ist bereits mit Ihrem Trainer Rudi Grabon durchgeplant. Auch wenn der Focus auf den nächsten zwei Jugendjahren liegt gehören Meisterschaften, nationale und internationale Turniere der S Klasse fest zum Plan.

Der TTC München freut sich über ein weiteres Paar, das den Verein in der höchsten Amateurklasse vertritt und wünscht den jungen, sympathischen Tänzern alles erdenklich Gute und viel Erfolg bei der neuen Herausforderung.                                                                                                                         Dr. Otto