Calogero Frisina & Jelena Balac – Deutsche Meisterschaft

Am 1.3.2014 fand die Deutsche Meisterschaft Junioren I und II B sowie am 2.3.2014 die Deutsche Meisterschaft der Jugend A der Lateinamerikanischen Tänze in Schwabach, ausgerichtet vom RGC Nürnberg, statt.

Carlo&Jelena Dm2014

Calogero Frisina tanzte mit seiner Partnerin Jelena Balac 2013 die erste Deutsche Meisterschaft in Bremerhaven. Damals verpassten sie ganz knapp die erste Zwischenrunde.

Das ganze Jahr wurde an der Technik gefeilt, der Schwierigkeitsgrad der Choreographie erhöht und am Selbstbewusstsein und damit an der Ausstrahlung der Beiden gearbeitet.

Es hat sich bezahlt gemacht.

Mit 32 von 35 möglichen Kreuzen konnten sich Calogero & Jelena in der Junioren II B Klasse schon für die Top 48 der 67 gestarteten Paare qualifizieren.

Als die Paare für das Viertelfinale aufgerufen wurden, war die Freude groß – mit dabei waren Calogero Frisina & Jelena Balac vom TTC München.

Nur noch die Top 3 der Bayerischen Meisterschaft vertraten in dieser Runde die Farben des LTVB.

Am Ende war es der 22. Platz für Calogero & Jelena und damit eine Steigerung zur BM vor 2 Wochen, die sie als Bronzemedaillensieger beenden konnten. Bei der DM präsentierten sich Calogero & Jelena  als zweitbestes bayerisches Paar hinter den Deutschen Meistern Daniel Schmuck und Veronika Obholz. Sie  zeigten eine gewaltige Steigerung zum Vorjahr in einem überdurchschnittlich guten Feld.

Carlo&Jelena  DM2014

 

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg für die Zukunft.